Ümit Sormaz
Uemit Sormaz

Pressemitteilungen

„Keine Hysterie – Mehr Klarheit, mehr Transparenz!“

17. Januar 2021 | „Die Kritik an der falschen oder zögerlichen Einkaufspolitik der Bundesregierung hinsichtlich eines Corona-Impfstoffes führt auch in Nürnberg zu Verunsicherung. Viele Nürnberger wollen vor einer Impfung noch abwarten. Hunderte Querdenker ignorieren Sicherheitsabstände und bieten am Hauptmarkt Fundamentalopposition. Eine verhängnisvolle Unsicherheit macht sich breit in der Stadt. Zu wenig Impfstoff, Probleme mit der richtigen Lagerung des Biontech-Präparats, […]


„Lehrer und Erzieher vor!“

17. Januar 2021 | „Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt zum Impfstart, da anfangs nur eine begrenzte Menge an Impfstoffdosen zur Verfügung steht, die Anzahl schwerer Krankheitsverläufe und Sterbefälle möglichst schnell zu reduzieren. Durch fehlende Impfstoffe verzögert sich die Impfung. Zunächst kommen die über 80jährigen und die Pfleger dran. Da auch 12jährige schon so infektiös sein können wie Erwachsene, empfehle […]


„Öffnung der Läden mit FFP2-Masken!“

17. Januar 2021 | „Stefan Hertel, Sprecher vom Handelsverband Deutschland ( HDE), fordert von der Bundesregierung noch in diesem Monat eine klare Auskunft und transparente Vorgaben für Maßnahmen, die eine Öffnung der Geschäfte im Land wieder ermöglichen. So forderte es auch sein österreichischer Wirtschaftskammer-Pendant. Im Sommer habe man mit teueren Hygienemaßnahmen erfolgreich Geschäfte betrieben. Jeder Einzelhändler, der sich jetzt […]


„Kein Stillstand im Rathaus! Sitzungen müssen digital stattfinden!“

17. Januar 2021 | „Nach jetzigem Stand dauert der Lockdown im Freistaat Bayern bis zum 31. Januar 2021 an. Für die nächsten Monate wurden in Nürnberg sämtliche Stadtrats- und Ausschusssitzungen anlässlich der Gesamtumstände des ausgerufenen Katastrophenfalls abgesagt. Es tagt lediglich der Ferienausschuss. Die Politik darf gerade in Corona-Zeiten nicht in Krisenmodus verfallen. An Marcus König appelliere ich, nicht nur […]


„Maskenpflicht ohne Masken?“

17. Januar 2021 | „Ursula Sellerberg vom Deutschen Apothekerverband erklärt, dass der Versand der FFP2-Masken schleppend verlaufe. In der Bundesdruckerei läuft die Auslieferung der Gutscheine ebenfalls nur zögerlich. Den Kassen ist derzeit nicht bekannt, wie viele Gutscheine überhaupt verschickt wurden. Da nun aber die FFP2-Maskenpflicht für den Einzelhandel und den Nahverkehr in Bayern gilt, wird wohl nicht jeder Nürnberger […]


„Impfpflicht für Pfleger ist nicht zielführend!“

17. Januar 2021 | „Wie auch die Impfpflicht bei den Masern, die derzeit beim Verfassungsgericht in Karlsruhe überprüft wird soll auch eine Impfpflicht gegen Corona zumindest für Pflegepersonal eingeführt werden. So bringt es der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ins Gespräch. Der Deutsche Pflegerverband wehrt sich. Solange nähere medizinische Hintergründe fehlen, halte ich für alle Nürnberger Pfleger eine Impfpflicht […]


„Ausgangsbegrenzungen bringen nichts!“

17. Januar 2021 | „Das Robert-Koch-Institut meldet für Nürnberg am Sonntag keine Neuinfektionen, weil aus Nürnberg am Wochenende keine neuen Zahlen übermittelt wurden. Schärfere Maßnahmen sind damit eigentlich obsolet. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, sank unter 200. Der Bürger wird Opfer von Übermittlungspannen. Niemand weiß mehr verlässlich, was er darf, was Sinn macht und […]


Ersatz für Schulspeisung: „Liefer-Essen für bedürftige Kinder!“

17. Januar 2021 | „Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien haben Anspruch auf ein kostenloses Mittagessen, zum Beispiel in der Schule. Bei der ersten Schulschließung wegen der Corona-Pandemie 2020 beschloss die Bundesregierung, dass Kommunen das Mittagessen von Kindern und Jugendlichen aus finanzschwachen Familien etwa nach Hause liefern lassen könnten. Eine Regelung derzeit bis Februar fehlt. Ich fordere den Oberbürgermeister […]


Initiative gegen ausufernde Feuerwerks-Knallerei: „Silvester ohne Böllerdampf!“

17. Januar 2021 | „Durch Corona-Schutzbestimmungen fiel auch in Nürnberg für viele das Silvesterfeuerwerk aus. Nicht nur aus Corona-Gründen ein guter Einfall. Weniger Feuerwerk schont nicht nur die Umwelt durch weniger Feinstaub in der Luft. Es verhindert schlimme Böller-Verletzungen. Es spart für viele Familien Hunderte von Euro. Kleine Kinder und Tiere werden nicht verängstigt und durch Böllerkrach eingeschüchtert. Außerdem […]


Kaum Impfstoff – Nürnberg droht ins Hintertreffen zu geraten!

29. Dezember 2020 | „Rund 1000 Impfstoff-Dosen für Oberfranken wurden durch falsche Lagerung unbrauchbar. Zu den Fehlern bei der Beschaffung durch den Bund durch Abwarten, fehlerhafte Verträge mit den Herstellern und bürokratisches Zuwarten kommen jetzt auch die Fehler bei der Anwendung. Nürnberg droht ins Hintertreffen zu kommen. Die fast leeren Impfstofflaster und falsche Lagerung von den wenigen Impfstoffen sind […]


Nächste Seite »