Ümit Sormaz
Aktuelle Beiträge

Corona-Vorbeugung: Steuerbonus für Schutzmaskenhersteller!

„Hilfsorganisationen wie der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat für seine Mitarbeiter haben nicht genügend Schutzmasken. Finderische Modehersteller satteln jetzt um und stellen aus Fließ, selbst aus Kaffeefildern Masken her. Auch in den Nürnberger Haftanstalten werden jetzt täglich bis zu 200 Schutzmasken genäht. Eine breite Solidaritätswelle rollt durch Franken. Erfinderische Kleinbetriebe, die jetzt bei der Maskenherstellung helfen, sollten steuerlich begünstigt werden. Natürlich hilft jede Maske bedingt gegen Tröpfcheninfektionen, aber sie hilft. Denn selbst eine durchnässte Hochsicherheitsmaske hat ihre Lebensdauer. Diese medizinischen Masken werden in der Intensivpflege benötigt. Die einfacheren, selbst gemachten Masken für den Hausgebrauch, für den Einkauf etwa, helfen aber auch, das Virus einzudämmen. Was in Asien geht, klappt doch bei uns auch. Wir müssen nur mitmachen.“


1. April 2020

Alle Pressemitteilungen Drucken