Ümit Sormaz
Aktuelle Beiträge

Coronavirus: Klarheit über die wirtschaftlichen Folgen!

„In der Schweiz werden Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen nicht zugelassen. In Berlin wurde die weltgrößte Tourismusbörse ITB abgesagt. In Nürnberg muss das örtliche Gesundheitsamt eine Quarantäne über Verbote auch bei der Messe entscheiden. Die Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk wird in Nürnberg verschoben. Was genau bei der Messe passiert, wissen viele Aussteller erst aus dem Fernsehen. Ob Konzerte stattfinden ebenfalls. Nahezu alle wirtschaftlichen Bereiche sind auch in Nürnberg betroffen. Nur weiß derzeit niemand, wer auf was Schadenersatzanspruch hat. Ich fordere mehr Aufklärung von den politisch Verantwortlichen, um Hamsterkäufe und gigantische Preissteigerungen etwa bei Hygieneartikeln zu verhindern. Bei einer verhängten Quarantäne für ein Arbeitsgelände etwa ist der Angestellte vom Arbeitgeber zu bezahlen, wie auch, wenn er wegen des Virus zuhause bleiben muss. Wer aber versichert die Ausfälle für den Mittelstand? Ich fordere die Stadträte auf, schleunigst zusammen mit Berufsverbänden, der IHK, dem Land und dem Bundeswirtschaftsministerium ein transparentes und verlässliches Entschädigungsprogramm aufzubauen. Wir brauchen Klarheit über die wirtschaftlichen Folgen von Corona.“


1. März 2020

Alle Pressemitteilungen Drucken