Ümit Sormaz
Aktuelle Beiträge

„Lehrer und Erzieher vor!“

„Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt zum Impfstart, da anfangs nur eine begrenzte Menge an Impfstoffdosen zur Verfügung steht, die Anzahl schwerer Krankheitsverläufe und Sterbefälle möglichst schnell zu reduzieren. Durch fehlende Impfstoffe verzögert sich die Impfung. Zunächst kommen die über 80jährigen und die Pfleger dran. Da auch 12jährige schon so infektiös sein können wie Erwachsene, empfehle ich noch vor Öffnung der Schulen und Kitas auch Lehrer, Erzieher und Kinderpfleger als nächste zu impfen. Sonst werden diese zu Super-Verteilern und wir stehen wieder am Anfang. Ganz abgesehen davon, dass sie selber mehr Sicherheit haben, müssen wir weitere Infektionsketten verhindern und dazu alle möglichen Mittel systematisch nutzen. Der Distanzunterricht und der digitale Lernergänzungsunterricht darf keine Hürde mehr sein. Schulen müssen auch auf die freien Bildungsträger mit ihren Angeboten zugreifen können und besser vernetzt werden.“


17. Januar 2021

Alle Pressemitteilungen Drucken