Ümit Sormaz
Aktuelle Beiträge

„Öffnung der Läden mit FFP2-Masken!“

„Stefan Hertel, Sprecher vom Handelsverband Deutschland ( HDE), fordert von der Bundesregierung noch in diesem Monat eine klare Auskunft und transparente Vorgaben für Maßnahmen, die eine Öffnung der Geschäfte im Land wieder ermöglichen. So forderte es auch sein österreichischer Wirtschaftskammer-Pendant. Im Sommer habe man mit teueren Hygienemaßnahmen erfolgreich Geschäfte betrieben. Jeder Einzelhändler, der sich jetzt verpflichtet, eine FFP2-Maskenpflicht in seinem Laden durchzusetzen, soll diesen auch wieder öffnen können. In Bayern soll die FFP2-Maske getragen werden, damit wir sicherer in der Öffentlichkeit leben können. Wenn sie denn verfügbar ist, sollten auch Läden wieder aufmachen dürfen, in denen FFR2-Masken getragen werden. Unsere Wirtschaft leidet. Dem Einzelhandel drohen Pleiten ungeahnter Dimension. Auch appelliere ich an die Politik, schnellstmöglich einen Gesetzesrahmen für Coronahilfsgelder zu schaffen, dass zahlungs- und kreditunfähige Nürnberger Betriebe nicht auf der Strecke bleiben. Die Auszahlung der Gelder muss einfach schneller gehen. Von mir aus soll die Stadt Nürnberg für ihre notleidenden Handelsbetriebe in Vorleistung gehen und einen 24-Stunden-Service einrichten.“


17. Januar 2021

Alle Pressemitteilungen Drucken