Ümit Sormaz
Aktuelle Beiträge

Popup-Radwege: Rücksicht auf alle Verkehrsteilnehmer!

„Während in Berlin das Verwaltungsgericht acht Popup-Radwege kassierte, schlägt der Nürnberger ADFC ein „spinnennetzartiges Routensystem“ und die Nutzung der Fürther Straße vor. Das Fahrrad ist in den Mittelpunkt der Gesellschaft gerückt, wobei es offensichtlich gar nicht mehr um das grenzenlose Zu-Asphaltieren von Radwegen in Landschaftsschutzgebieten geht. Ist ein Weg wie etwa im Pegnitztal zwischen Nürnberg und Fürth wegen vieler Fußgänger, Walker, Rollschuh- und Radfahrer gut besucht, wollen die Radfahrer den Autoverkehr an anderer Stelle dominieren. Ich halte diese hochgekünstelte Vormachtstellung der zu Neudeutsch „Radfahrenden“ für sehr einseitig. Ich verlange von allen Verkehrsteilnehmern Rücksicht auf andere. Das gilt auch bei der Planung gerade der rechtlich so unsicheren Popup-Radwege.“


11. September 2020

Alle Pressemitteilungen Drucken