Ümit Sormaz
Aktuelle Beiträge

Würde und Bürgerrechte wahren!

„Ganz Deutschland diskutiert über die verhängten Kontaktsperren und den Sinn erweiterter Ausgagssperren. Im Mittelpunkt stehen Mediziner wie Christian Drosten (Berliner Charite), Alexander Kekule (Uniklinik Halle) und Hendrik Streeck (Bonner Virologe). Dabei geht es um nichts Geringeres, als unsere Freiheitsrechte unter Quarantäne zu stellen. Während Frank Ulrich Montgomery von der Ärztekammer rät, raus an die frische Luft zu gehen, ist Christian Drosten für mehr Überwachung. Selbst Telefondaten will der Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nun ausspionieren. Bürgerliche Rechte müssen in jedem Fall gewahrt bleiben. Handy-Daten dürfen auch bisher nur von verdächtigen Kriminellen auf richterliche Anordnung überwacht werden. Daran darf sich auch in Zukunft nichts ändern. Wir dürfen unsere lange und hart erstrittenen Freiheiten nicht der Panik und der Hysterie opfern. Es darf kein Diktat der Virologen geben! Wir brauchen deren Sachkompetenz und müssen deren Anwendungsmöglichkeit prüfen. Wir dürfen sie dennoch nicht überschätzen. Virologen sind keine politisch gewählten Volksvertreter. Die Würde des Menschen ist auch im Zeitalter von Corona-Viren unantastbar.“


23. März 2020

Alle Pressemitteilungen Drucken